Home | Kontakt | Datenschutz | Impressum

 

Christian Nourney

Mohnblumenweg 6
50259 Pulheim

Tel.:  0162 - 96 28 41 1
E-Mail: info@enabling-steps.de

 

Aktuell

Es gibt keine Misserfolge. Was wir so nennen, ist bloß die Erkenntnis,
dass ein anderer als der von uns begangene Weg zum Erfolg führt.
(R. Obert)


Newsletter


In unregelmäßigen zeitlichen Abständen verfasse ich einen Newsletter, der zum Nachdenken
und kontroversen Diskutieren anregen soll. Der Newsletter stellt ausschließlich meine persönliche Meinung und Sichtweisen dar und soll ganz bewusst nicht den Anspruch an eine wissenschaftliche Abhandlung erfüllen.

Die Newsletter stellen zum einen meine Interpretation der Themenfelder in meinem Leistungsangebot vor. Zum anderen greife ich Themen auf, die mir ein persönliches Anliegen sind.

Die Newsletter werden Ihnen auf Wunsch kostenlos per E-Mail zugesandt. Selbstverständlich können Sie den Newsletter zu jedem Zeitpunkt abbestellen.


Alle bisher erschienenen Newsletter finden Sie im Format pdf im Archiv.


Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit dem "Studienkreis Kerpen-Horrem":
http://
www.studienkreis.de/kerpen-horrem.html


Neu

Der Frühling ist da!

Nun beginnt die Frühlingszeit, und die Natur beginnt mit neuem Leben.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude, Erfolg und gute Gesundheit auf Ihrem persönlichen Weg!

 

Newsletter 2/ 2018 vom 17. März 2018

"Wie erleben Sie Kommunikation?"

"Wie erleben Sie Kommunikation?" Haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, dass das von Ihnen Gesagte beim Gesprächspartner nicht, nur teilweise oder sogar vollkommen falsch angekommen ist? Was können Gründe dafür sein ? - Viel Freude beim Lesen!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Was lehren uns Pferde über Kommunikation?

Einen anderen Blickwinkel auf non-verbale Kommunikation bietet meine Frau Sylvia Nourney (www.halibas-message.de) im Rahmen einer Unterstützung bei der ganzheitlichen und achtsamen Pferd-Mensch-Begegnung an. Das Thema "Kommunikation" ist ein zentrales Thema in der Begegnung mit einem fühlenden Wesen, Tier oder Mensch. Gibt es vielleicht noch mehr, wozu wir keinen Zugang mehr haben?

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Unterstützung für eine berufliche Orientierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Gemeinsam mit dem "Studienkreis - Die Nachhilfe" in Kerpen-Horrem (www.studienkreis.de/kerpen-horrem.html) biete ich eine "Entdeckungsreise zu den eigenen Wünschen in Verbindung mit den eigenen Fähigkeiten" an.

Die Einführung und die Folgeveranstaltungen finden in Kerpen-Horrem in der Bahnhofstraße 34 statt. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an mich oder an Frau Krabbe-Hegmann (Geschäftsführerin Studienkreis in Horrem, Tel. 02273-9389840).

Ich freue mich auf Ihr Interesse oder - wenn Sie interessierte andere Menschen kennen - auf das Weitergeben dieser Information.

Archiv

Newsletter 

 

  Newsletter 2016
Newsletter 2015
Newsletter 2014